logo-mini

Achtsamkeit für die Umwelt

Ein großer Wein entsteht nicht nur auf dem Boden, auf dem er wächst, sondern auch im Herzen des Produzenten. In der modernen Landwirtschaft wird ein starkes Engagement gefordert, damit die Erde – verstanden sowohl im engen als auch im globalen Sinn – für die zukünftigen Generationen erhalten bleibt. Das Herz des Produzenten ist umso größer, je höher seine Achtsamkeit für die Umwelt ist.

Das Engagement von Antonella D’Isanto – weit entfernt von einer bloßen intellektuellen Einstellung –  artikuliert sich in der Anschaffung einer Photovoltaikanlage, der Entscheidung zur Reduzierung des Flaschengewichts und der daraus resultierenden Energieeinsparung und Senkung der Emissionen. Es zeigt sich weiterhin in der Entscheidung, Polystyrol und Plastik bei der Verpackung der Flaschen abzuschaffen und stattdessen zertifizierte Verpackungen aus Pappe zu verwenden, um die Unversehrtheit der Flaschen zu sichern. Im Betrieb existiert auch die Gepflogenheit, die Korken zu recyceln, aus denen Diana kleine Schmucksachen entstehen lässt.

Condividi sui Social Network
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedIn